Mehlschwalben-Projekt

Der NVR hat im Jahr 2019 ein Mehlschwalben-Projekt gestartet mit Unterstützung durch die Naturschutzkommission der Gemeinde:
Präsentation. Kontakt: Harry Keller Mail

Der erste Schritt war eine Bestandesaufnahme aller Mehlschwalbennester in Regensdorf von 20. Mai bis 10. Juni 2019.
Erster Info-Flyer Mehlschwalben.

Im Sommer 2019 wurde kontrolliert, ob die Nester von Mehlschwalben benützt werden. Die Resultate finden sie hier.

Präsentation am Watterfest , 7./8. Sept. 2019

Am Watterfest haben einige Besucher eine Patenschaft für eine Mehlschwalben-Nisthilfe abgeschlossen, was uns sehr freut. Auch Sie können uns unterstützen und sich hier für eine solche Patenschaft anmelden.

Liste der Nisthilfen und Paten 25.7.2020

Ende 2019 hat unser Projektleiter, Harry Keller, das Projekt  im Detail beschrieben und der Naturschutzkommission vorgestellt. Im Frühjahr 2020 werden – mit Unterstützung durch die Gemeinde – die Nisthilfen unter den Dächern montiert. Unter die Nisthilfen werden auch Kotbretter befestigt, damit die Hausfassaden sauber bleiben.

Nisthilfen

Mehlschwalbe_Merkblatt von BirdLife Schweiz.

Mehlschwalbennester sind streng geschützt: Details hier

Sind Sie interessiert Mauersegler und Alpensegler aus der Nähe kennenzulernen und
diese Vogelart zu fördern? Hier können Sie erfahren, wie sie helfen können.

PS: Auch die Rauchschwalben in Regensdorf werden erfasst.

Am 13. März 2020 19.30 Uhr fand ein Vortrag über Schwalben und Segler
Vortragssaal im ref. Kirchgemeindehaus Regensdorf statt:  Flyer
Referenten: Mathias Villiger (BirdLife Zürich) und Harry Keller (NVR)

10. April 2020 Erste Mehlschwalben

Erste Schwalben 2020

Die ersten Mehlschwalben sind  schon in der Gemeinde Regensdorf angekommen. Fünf Paare haben an der Moosäckerstrasse 70/76 angefangen das Nest auszubessern.

Letztes Jahr sind sie erst am 2. Mai 2019 angekommen.

13.5.2020: Informationen zum Stand der Mehlschwalben in Regensdorf hier

Stand 2.6.2020: 42 Mehlschwalben in der Gemeinde Regensdorf

4.Juli 2020 Besichtigung der Mehlschwalben in Watt

siehe auch Archiv: Aktivitäten 2020