Aktivitäten 2022

8.1.2022 Abendbummel am Katzensee

Abendbummel mit anschliessendem z‘Nacht im Restaurant Waldhaus Katzensee.

Treffpunkt Parkplatz Waldhaus um 15.30 Uhr. Bitte warm anziehen, Handschuhe und Wintermütze mitnehmen.

Leitung: Harry Keller

Hat mit 8 Teilnehmern stattgefunden, siehe Galerie        


NVR-GV (45. Generalversammlung): wird schriftlich durchgeführt

Weil wir bis zum geplanten Termin der GV (11.2.22) nicht mit einer deutlichen Entspannung der Covid-Situation rechnen, gibt es über die für das Jahr 2022 relevanten Belange eine schriftliche Abstimmung.
(Gemäss Covid-19-Verordnung-3, Stand 1.1.2022, Art. 27.)

Sie haben die Unterlagen und den Abstimmungstalon per Briefpost erhalten. Bitte den Talon bis 22.2.2022 an die Präsidentin retournieren


16.2.2022: Der Vogelgrundkurs hat begonnen und ist ausgebucht.


Freitag, 11. März 2022: Vortrag «Ökologische Infrastruktur»
– ein Lebensnetz für die Schweiz – und Regensdorf

19:30 Reformiertes Kirchgemeindehaus,
Watterstrasse 18, Regensdorf, grosser Saal.

Referentin: Anne-Lena Wahl, Landschaftsökologin und Stv. Projektleiterin Ökologische Infrastruktur bei BirdLife Schweiz, Vorstandsmitglied NVR

Ausschreibung, Zusammenfassung

Etwa 25 Personen nahmen an diesem interessanten Vortrag teil und beteiligten sich an der Diskussion. Beim anschliessenden kleinen Apero konnten der Referentin noch persönlich Fragen gestellt werden.


23. März Graureiher und «Fötzelaktion» im Hardhölzli

Am Mittwoch, 16.03.2022 war Fränzi mit einer Kollegin im Hardhölzli, um die Graureiher zu zählen. Die Vögel sind eifrig mit Nestbau beschäftigt, Äste werden per Schnabel zu den bestehenden Horsten gebracht, um diese auszubessern. Auch neue Nester sind am Entstehen. 14 Horste konnten wir zählen, alle hoch oben in hohen Bäumen, meist Tannen oder Buchen. Grünspecht, Rotmilan, Kleiber, Ringeltauben und viele andere Arten konnte nebenbei beobachtet werden.

Weil dort schockierend viel Abfall herumliegt, haben wir beschlossen, am nächsten Mittwoch, 23. März eine Fötzelaktion durchzuführen.

Treffpunkt: 11 Uhr beim Asylzentrum an der Althardstrasse (am Anfang des Hardhölzliweges)

Leitung: Fränzi Blum, E-Mail

Mitbringen: Gute Schuhe und robuste Kleider, Handschuhe.

Diese Aktion war ein voller Erfolg. Fünf NVR-Mitglieder sammelten eine grosse Menge Müll.


15. Mai: Abendspaziergang mit Grillieren «Pirol&Cervelats»

Da die diesjährige GV schriftlich durchgeführt wurde, wollen wir uns nun einmal persönlich treffen.

Der NVR lädt seine Mitglieder am 15.05.2022 zu einem kurzen Spaziergang mit anschliessendem Grillieren ein. Start um 16:00 Uhr beim Gut Katzensee. Der NVR stellt die Getränke, Brot und Cervelats. Details hier
(Nur für Mitglieder)

Der Anlass fand bei schönstem Sommerwetter statt. 19 Mitglieder nahmen teil. Nach dem Spaziergang und dem Grillieren sassen wir noch lange beisammen und plauderten.


Sonntag 12. Juni: Den Schwalben auf der Spur

Mitglieder, Mehlschwalben-Paten und Interessierte sind herzlich eingeladen auf einem kleinen Rundgang durch Watt die Mehlschwalben-Nisthilfen zu besichtigen. Anne-Lena Wahl, Susi Vock und Harry Keller konnten bei sommerlichen, heissen Temperaturen 13 Erwachsene und zwei Kinder begrüssen. Bericht siehe hier

Treffpunkt: 15 Uhr beim Volg Watt

Kontakt: Anne-Lena Wahl, 044 841 17 80,  Mail


Ab 1.Juni: Neophytenbummel, jeden zweiten Mittwochabend

Wir laden alle Mitglieder und Naturfreunde herzlich ein, bei trockener Witterung an unseren Neophytenbummeln teilzunehmen. Dabei werden wir an verschiedenen Standorten auf dem Gubrist invasive, fremde Pflanzen wie drüsige Springkräuter und nordamerikanische Goldruten ausreissen.

Karte Reservoir Berg

Stattgefunden: 1.6. (6 Teilnehmer), 15.6. (4), 29.6. (4)
.            13.7. (7), Neophytentag 23.7. (8), 27.7. (5), 20.8. (7)
.            24. 8. (6), 7.9. (9), 21.9. (9), 6. Okt (8)

Treffpunkt: 18:30 Reservoir Berg (Ab Mitte Aug. früher)
Dauer: 2 Std.
Mitnehmen: Robuste Schuhe und Kleidung, Gartenhandschuhe

Anschliessend laden wir ein zum Umtrunk im Rest. Harlachen
Nur bei trockener Witterung. Durchführung siehe Mitglieder-Rundmail

Fotos/Berichte: siehe Galerie


Samstag 23. Juli: Neophytentag

Wegen Regen am Morgen auf 13:30 bei der Gubristhütte verschoben.

Die Bekämpfung der invasiven Neophyten im Gubristwald zeigt schon schöne Fortschritte. Allerdings hat es noch etliche Standorte mit drüsigen Springkräutern und nordamerikanische Goldruten, die weiter behandelt werden müssen. Es gibt noch viel zu tun, bis wir einen nachhaltigen Erfolg erzielt haben. Wir hoffen auf rege Beteiligung!

Treffpunkt: 13:15 Reservoir Berg resp. 13:30 Gubristhütte

Anschliessend laden wir ein zum Umtrunk im Rest. Harlachen

Mitnehmen: Robuste Schuhe und Kleidung, Gartenhandschuhe

Bericht und Fotos siehe Galerie


13. Sept.: Hangried Reservoir Berg

Das Hangried wurde am 12. Sept. geschnitten und am 13. Sept. von 6 NVR-Mitgliedern auf den Anhänger des Werkhofs geladen. Details siehe Galerie.


Sonntag 30. Okt.: Familienanlass Nistkästen reinigen

Treffpunkt um 14 Uhr beim „Lindenplatz“ in Regensdorf.
Ende der Veranstaltung 17 Uhr.
Der Platz befindet sich in Regensdorf unterhalb der Neuapostlischen Kirche, Mühlestrasse 86.

Klein und Gross sind eingeladen mit uns zu entdecken, welche Vögel in welchen Nistkästen dieses Jahr gebrütet haben, aber auch Siebenschläfer oder Fledermäuse benutzen die von uns betreuten Nisthilfen. Wir reinigen die Kistchen und bei einem gemeinsamen Zvieri können wir die Nistmaterial-Funde begutachten, – wer hat hier wohl gebrütet?

15 Erwachsene und 8 Kinder nahmen teil. Galerie hier, ausführlicher Bericht hier


Lage Gheidweiher

Samstag 12. Nov. Arbeitstag Gheidweiher

Treffpunkt: 09:30 beim Weiher

Für Verpflegung wird gesorgt.

Der Gheidweiher ist im Inventar der überkommunalen Naturschutzobjekte Regensdorf. Der NVR pflegt dieses Objekt vertraglich. Der Weiher ist ein wichtiger Trittstein für Vögel und Amphinien in unserer Kultur-Landschaft.

Nötig: robuste Kleider und gute Schuhe, (Wanderschuhe oder Gummistiefel.)

Der Anlass fand mit 7 Teilnehmern erfolgreich statt. Bericht und Fotos in der Galerie.