Aktivitäten 2024

13. Januar 2024: Winterspaziergang auf den Altberg

Einladung (für NVR-Mitglieder): Wir laden Euch ein zu einem ca. 1-stündigen Spaziergang zur Waldschenke Altberg. Mit etwas Glück sehen oder hören wir den Waldkauz. Bei einem feinen z‘Nacht in der Waldschenke stärken wir uns für den Heimweg. Der Verein übernimmt die Kosten für das Essen. Getränke und Dessert sind nicht inbegriffen.

Treffpunkt 16 Uhr, Parkplatz auf dem «Weiningerpass».

Kurzbericht: 15 Personen trafen sich beim Parkplatz und freuten sich, dass der Hochnebel sich gelichtet hat und die Sonne durchschien. Der Spaziergang war angenehm, der Weg fast ohne vereiste Stellen. Mit munteren Gesprächen erreichten wir nach einer Stunde die Waldschenke und genossen einen Punsch im Freien. Das anschliessende Fondue war ausgezeichnet! Auf dem Rückweg liess sich kurz ein Waldkauz hören. Der Schnee reflektierte genügend Restlicht, so dass wir ohne Taschenlampen den Wald geniessen konnten.


23. Februar 2024, 19 Uhr: NVR-GV, GZ Roos (grosser Saal)

Traktanden

1   Begrüssung
2   Wahl eines/einer StimmenzählerIn
3   Protokoll der GV 2023 hier
4   Jahresbericht der Präsidentin 2023 hier
5   Mutationen
6   Jahresrechnung 2023
7   Bericht der RevisorInnen
8   Wahlen
   Kurze Pause
9    NVR-Projekte
10  Budget und Jahresbeitrag 2024
11  Anträge (bis spätestens 2. Feb. einzureichen)
12  Ausblick 2024
13  Verschiedenes/Umfrage – Abschluss GV

Ca. 37 NVRler nahmen an der GV teil. Beim anschliessenden Apero wurde noch bis etwa 23 Uhr rege diskutiert.


24. Feb. 2024 Katzensee-Exkursion

Am 24. Februar werden wir am Katzensee eine kantonale Exkursion für Birdlife Zürich leiten .
Treffpunkt: 9.00 Uhr, grosser Parkplatz Katzensee.
Ob sich die Rohrdommeln zeigen? Jede Frau, jeder Mann ist willkommen.Warm anziehen!

Eine Rohrdommel wurde nur von einem Teil der Teilnehmer gesehen. Dafür konnten Bekassinen, Löffelenten, Grau- und Silberreiher und weitere Vögel entdeckt werden. Die ca. 40 Teilnehmer wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, geführt von Harry und Fränzi. Dank schönem und nicht zu kalten Wetter dauerte die Exkursion bis 12 Uhr


ab Feb. 2024: Vogelkunde-Grundkurs

Ausgebucht. Details Hier


8. März 2024, 19:30 Uhr: Vortrag, ref. Kirchgemeindehaus Regensdorf

Leben zwischen Wasser und Land – wie geht es unseren Amphibien heute?

Referent: Harald Cigler, Amphibienspezialist

Bei unserer alljährlichen Amphibienaktion bekommen wir einen flüchtigen Einblick in die Lebenswelt von Fröschen, Kröten und Molchen. Doch was machen die Amphibien für den Rest des Jahres?
Harald Cigler, Amphibienexperte und wissenschaftlicher Illustrator aus Affoltern am Albis, präsentierte einen Diavortag, der den 46 Besuchern einen spannenden Einblick in die Schweizer Amphibienwelt gab. Der anschliessende Apéro bis ca. 23 Uhr wurde für rege Diskussionen genutzt.


Samstag, 13. April: Setzlingsbörse

Beim Bambus, Watterstrasse 18, 10–14 Uhr.
Dieses Jahr beteiligt sich der Naturschutzverein Regensdorf. Über Euren Besuch würden wir uns sehr freuen. Habt Ihr evtl. Setzlinge, die Ihr abgeben könntet? Bitte bei Harry Keller melden. Details hier, Bericht im Furttaler


8.–12. Mai: Stunde der Gartenvögel

Welche Vögel brüten rund ums Haus? Die nächste «Stunde der Gartenvögel» von BirdLife Schweiz findet vom 8. bis 12 Mai 2024 statt. Klein und Gross sind aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel im Garten, vom Balkon aus oder in einem Park zu zählen und zu melden. Details siehe hier
Als Erkennungshilfe eignet sich die Website Bird-Song. Hier findest du kurze Artporträts mit den Stimmen von über 190 Vogelarten der Schweiz, von A wie Alpenbirkenzeisig bis Z wie Zwergtaucher.


29. Mai: Einweihnung Naturschutztafel Abgesagt wegen schlechtem Wetter

Wir treffen uns am 29. Mai 2024 um 18:30 beim Reservoir Berg

Dort begrüssen wir die Linde, die der NVR gespendet hat. Anschliessend wandern wir gemeinsam zur Gubristhütte, an der wir eine Naturschutztafel montieren, die wir von unserem Dachverband (BirdLife Schweiz) als Würdigung für die Neophytenbekämpfung im Gubristwald erhalten haben.
Beim Cervelats bräteln stossen wir auf diese Tafel an.Wer dann noch mag, kann mit uns zur Kiesgrube Brand gehen (10 Minuten Distanz), wo wir eine zweite identische Tafel anbringen werden.

Alle NVR-Mitglieder sind zu diesem Anlass eingeladen!
Gute Schuhe und wetterfeste Kleider mitnehmen.
Der Anlass findet nur bei trockener Witterung statt. Bei zweifelhafter Witterung bitte auf der Homepage nachschauen, ob der Anlass stattfindet.

PS: Autos bitte beim «Linden-Parkplatz», Mühlestr. 86 (unterhalb der neuapostolischen Kirche) parkieren.


Samstag, 8. Juni: Amphibienpirsch Abgesagt wegen Gewitterwarnung

Exkursion als Ergänzung zum Amphibienvortrag vom 8. März

Gemeinsam mit dem Amphibienexperte Harald Cigler begeben wir uns auf die Suche nach unseren einheimischen Amphibienarten in ihrem Sommerlebensraum und entdecken dabei Arten, die es in der Region Regensdorf nicht mehr gibt. Wir freuen uns auf euer Kommen zu diesem spannenden Ausflug! Flyer hier.

Treffpunkt-1: Bahnhof Regensdorf 18:00 Uhr
.         Hinfahrt: S6 18:11 nach Zürich dann S5 Richtung Zug
Treffpunkt-2: 19:10 Bhf Mettmenstetten

Das Exkursionsende ist offen um alle Fragen und Interessen zu berücksichtigen. Ein früherer Aufbruch ist möglich, die Bahnverbindung ist bis 24 Uhr halbstündlich. Wetterangepasste Kleidung und Taschen- oder Stirnlampe nicht vergessen!

Die Anzahl Teilnehmer ist auf 20 limitiert.
Anmeldung:

    Ihr Vorname und Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Strasse Nr. (Pflichtfeld)

    PLZ Ort (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Hiermit melde ich mich für die Amphibienpirsch vom 8.6.24 an (Pflichtfeld)