Lebensraum Furtbach

Der Furtbach ist der westliche Ausfluss des Katzensees und fliesst via Watt und Würenlos in die Limmat.

Der Abschnitt zwischen Katzensee und Watt ist aus zwei Gründen bedeutsam:

Hier ist einer der letzten Standorte der gefährdeten Bachmuschel und des ebenfalls gefährdeten gefärbten Laichkrauts.

Der Flyer Sauberer Furtbach (PDF, 3 MB) der Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich (2017) informiert im Detail über diese beiden Arten und deren Schutz. Dieselbe Fachstelle hat im Jahr 2004 im Rahmen der Artenschutzmassnahmen für gefährdete Tierarten im Kanton Zürich einen Aktionsplan Bachmuschel erarbeitet.

Auch die Naturschutzkommission Regensdorf hat die Bachmuscheln im Furtbach im Jahr 2011 als Projekt deklariert und 2015 ein Pflegekonzept Furtbach erarbeitet.