Neophytenaktion 24.8.2020

Durch das Asylwesen von Regensdorf vermittelt, konnten wir am 24. August mit Asylsuchenden einen Neophyten-Nachmittag durchführen: Goldrutenbekämpfung in zwei Beständen mitten im Wald oberhalb des Pfadiheims Harlachen. Fränzi und Hans rissen mit sieben Personen aus sieben verschiedenen Ländern Goldruten aus. Die Stimmung war fröhlich und dank grossem Einsatz von allen konnten beide Goldrutenbestände erledigt werden. Die abgeschnittenen Wurzeln füllten drei grosse Kübel vom Förster und einen 110-L-Kehrichtsack.